• Standard, branchen- und individuell aufgebaute Kontenrahmen (im System der DATEV)
  • Überprüfung und EDV-Erfassung Ihrer Buchhaltungsbelege
  • EDV-Auswertungen, wie Umsatzsteuer-Voranmeldung, Zusammenfassende Meldungen
  • Offene-Posten-Buchhaltung
  • Betriebwirtschaftliche Auswertung und deren Überwachung
  • Soll-Ist-Vergleiche, Mehrjahresvergleiche
  • Auswertung der gewonnenen Erkenntnisse für die Finanz- und Investitionsplanung